Seit 1947 besteht die Hannover-Bristol-Partnerschaft!

Nach Gründung der Städtepartnerschaft mit Bristol 1947 wurden die Austauschbesuche zwischen unseren beiden Städten zunächst durch die hannoversche Stadtverwaltung organisiert; dann entstand auf Anregung des Kulturdezernenten im Juni 1976 die Hannover-Bristol-Gesellschaft e. V.

Traditionell ist der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover der Schirmherr der Gesellschaft, und entsprechend ist der Lord Mayor von Bristol Schirmherr des dortigen Bristol-Hannover-Council.

Ziel und Zweck war es von Anfang an, die Verbindung und Freundschaft zwischen den beiden Partnerstädten zu pflegen und zu intensivieren. Die Hannover-Bristol-Gesellschaft (HBG) organisiert zu diesem Zweck alle zwei Jahre eine Bürgerreise nach Bristol. an der nicht nur die Mitglieder der HBG, sondern auch interessierte Bürgerinnen und Bürger teilnehmen können.

Durch die vorzugsweise Unterbringung in Gastfamilien in Bristol lernen die Gäste aus Hannover Sitten und Gebräuche des Gastlandes kennen. Außerdem wird während des ca. einwöchigen Aufenthaltes in Bristol ein interessantes Besuchsprogramm angeboten. Im folgenden Jahr findet eine entsprechende Reise interessierter Bristolians nach Hannover statt.

Im Rahmen des Programms der HBG in Hannover bieten wir monatlich diverse Veranstaltungen an zur Pflege der englischen Sprache sowie zu deutsch-britischen Themen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Terminkalender.

Hannover-Bristol-Gesellschaft